Trainingszeiten 17/18

 

 

Ergebnisse und Tabellen

Meisterschaft 17/18

männliche B-Jugend

  männliche B-Jugend 2017/2018

    

17.12.2017

Männliche B-Jugend überzeugt trotz klarer Niederlage

VfL RW Dorsten - TuS Ickern   13:30   (7:17) 

Die B-Jugend des VfL-RW Dorsten musste das letzte Heimspiel des Jahres stark ersatzgeschwächt antreten. Nach den feststehenden Ausfällen von Moritz Weißmann und Ben Rossbach und dem Fehlen von Chris Zvornick, fielen kurzfristig Jan Göbbeler und Finn Schroer  krankheitsbedingt aus. Phil Klein und Lorenz Vienenkötter waren auch angeschlagen, spielten aber, damit  eine spielfähige Mannschaft auf dem Feld stand. Keine guten Vorzeichen gegen einen spielstarken Gegner aus der Top 3 der Liga, der auch körperlich mehr als überlegen war.

Umso erfreulicher AuswechselbankAuswechselbankwar die Leistung der Mannschaft, die über die komplette Spielzeit mit großem Einsatzwillen und Kampf bis zur letzten Minute durchspielte und einige schön herausgespielte Tore erzielen konnte. Hinzu kam die überragende Torwartleistung von Julian der mehrfach die Ickerner mit seinen Paraden zur Verzweiflung brachte. Trainer Frank Göbbeler war sehr stolz auf sein Team, und hofft das einige Spieler in Zukunft davon profitieren, das sie diesmal die Verantwortung übernehmen mussten.

 

Es spielten für den VfL: Dominik Welz (1), Julian Schober (TW), Jan Möller, Phil Klein (3), Lorenz Vienenkötter (1), Max Klapheck (5), Robin Schmidt (3)

    Müde "Helden" nach langen 50 Minuten starken Kampf

09.12.2017

Männliche B-Jugend unterliegt dem Tabellenführer aus Bochum

VfL RW Dorsten - SV Teutonia Riemke   18:36   (10:18)

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Teutonia Riemke hatten die VfL-Jungen keine Change auf einen Sieg. Eigentlich waren die Dorstener gut im Spiel und versuchten dagegen zuhalten, jedoch sorgten wieder technische Fehler und Ballverluste für eine deutliche Halbzeitführung der Gäste. Einige Spieler hatten zu viel Respekt und spielten viel zu passiv um die gegnerische Abwehr zu fordern. Die Bochumer zeigten sich gut abgestimmt und kamen mit Ihren technisch gut vorgetragenen Spielzügen immer wieder zu freien Torabschlüssen.

Insgesamt war Trainer Frank Göbbeler aber zufrieden, denn das Team hat bis zum Ende nicht aufgegeben und alles versucht. Immerhin bestand die Bochumer Mannschaft fast komplett aus Spielern des “Altjahrgangs“. Einen guten Tag hatte auch Torwart Moritz, der einige Bälle sensationell abwehren konnte.

Es spielten für den VfL: Moritz Weißmann (TW), Julian Schober (2), Finn Schroer (2), Jan Möller (1), Phil Klein (1), Robin Schmidt, Dominik Welz (1), Lorenz Vienenkötter (1) Max Klapheck (4), Jan Göbbeler (6)

25.11.2017

Männliche B-Jugend siegt deutlich gegen TV Gladbeck

VfL RW Dorsten- TV Gladbeck 2   36:19  (21: 7)

Die VfL-Jungs zeigten von Beginn an eine couragierte Leistung und standen geschlossen in der Deckung. Nach Ballgewinn wurden blitzartig die Gegenstöße eingeleitet und über 4:0 und 10:3 setzen sie sich schnell ab. Danach reagierte der TV Coach und stellte auf eine offene 3:3 Deckung um, die Wirkung aber blieb aus, die Dorstener Mannschaft schaffte es problemlos durch geschicktes Einlaufen und Doppelpässe die Lücken zu finden uns erspielte sich einen deutlichen 21:7 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit stand Gladbeck defensiver, da der VfL aber weder hinten noch im Angriff nachließ und weiter sehr geschlossen und engagiert aufgetreten ist, konnten die VfL Jungs in den ersten 7 Minuten nach der Pause 9 Tore in Folge erzielen: es stand 30:7 !

Danach ließ ein bisschen die Konzentration nach, die Dorstener wurden hektisch und verfielen in Einzelaktionen, durch unnötige Ballverluste ließ man den Gegner noch ein bisschen Ergebniskosmetik betreiben. Insgesamt aber eine gute Leistung der B-Jugend mit einem verdienten Heimsieg.

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW;1),Moritz Weißmann(TW;1) Finn Schroer (3), Jan Möller, Phil Klein, Robin Schmidt(3), Dominik Welz(2), Max Klapheck (6), Ben Rossbach (14), Jan Göbbeler (6)

18.11.2017

Klarer Heimsieg für die männliche B-Jugend

VfL RW Dorsten - PSV Recklinghausen 2   23:13   (15:10)

Nach der endtäuschenden Leistung in der letzten Woche wollte die Mannschaft im Heimspiel gegen Recklinghausen eine Reaktion zeigen. Von Beginn an standen die Jungen gut in der Deckung und ließen insgesamt nur 13 Gegentore zu. Sie waren hochkonzentriert, und arbeiteten im Teamverbund geschlossen zusammen. Durch gut vorgetragene Angriffe und einige schnelle Gegenstöße war man zur Halbzeit mit 5 Toren in Führung. Auch nach der Halbzeit ließ der VfL nicht nach, in den ersten Minuten nach dem Seitenwechsel zog das Team schnell auf 19:10 davon, das Spiel war da eigentlich schon entschieden. Die Gäste hatten kaum Mittel die Dorstener Abwehr zu überwinden, und waren schnell frustriert. Danach ging etwas der Spielfluss verloren,  insgesamt aber zeigte der VfL eine gute Leistung und erspielte einen ungefährdeten Heimsieg.

 

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW), Finn Schroer (2), Jan Möller, Phil Klein(1), Lorenz Vienenkoetter(1), Chris Zvornik, Robin Schmidt(2), Dominick Welz, Max Klapheck (7), Ben Rossbach (4), Jan Göbbeler (6)

 

12.11.2017

Auswärtsniederlage für die männliche B-Jugend

Bochumer HC - VfL RW Dorsten    29:26   (15:11)

Mit großen Ambitionen waren die Jungen des VfL RW Dorsten am Sonntagmorgen nach Bochum gefahren, um beim punktlosen Schlusslicht etwas Zählbares mitzunehmen. Leider fand die Mannschaft nie richtig ins Spiel und verlor viele Bälle durch technische Fehler. Es fand kein richtiges Aufbauspiel statt, die Auslösehandlungen wurden viel zu langsam und unpräzise zu Ende gespielt. Spieltempo und Laufwege ohne Ball fanden kaum statt. Oft wurde versucht mit Einzelaktionen zum Erfolg zu kommen. In der Abwehr war die Bewegung zu träge, die VFL Spieler kamen häufig einen Schritt zu spät. Einzig die ersten 10 Minuten nach dem Seitenwechsel war die Mannschaft hellwach und konzentriert in der Deckung und  erzielte im Angriff 3 Treffer in Folge. Doch die Hoffnung dem Spiel eine Wende geben zu können war schnell verflogen, man verfiel in die Spielweise der ersten Hälfte und musste so eine verdiente Niederlage einstecken.

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW)(2),  Moritz Weissmann(TW), Finn Schroer (1),  Jan Möller, Phil Klein, Lorenz Vienenkoetter, Chris Zvornik, Robin Schmidt(3), Max Klapheck (6), Ben Rossbach (9), Jan Göbbeler (5)

 

14.10.2017

Heimsieg für die männliche B-Jugend

VfL RW Dorsten – HC Westfalia Herne    33:23  (18:10)

Die männliche B-Jugend des VfL RW Dorsten konnte ihr Heimspiel gegen Westfalia Herne hoch gewinnen. Wie beim letzten Spiel begann die Mannschaft allerdings wieder sehr träge ohne Tempo und stand viel zu passiv in der Deckung. Auch das Rückzugsverhalten in die Abwehr war oft mangelhaft. Das man zur Halbzeit trotzdem recht deutlich in Führung lag, war auch dem Umstand geschuldet, dass die Gäste stark ersatzgeschwächt antraten und mit nur einem Wechselspieler und ohne „gelernten Torhüter“ auskommen mussten. In der 2. Halbzeit zeigte sich der VfL leicht verbessert und konnten einige Tore durch gut vorgetragene Angriffe erzielen. Dass die Jungen den zweiten Sieg eingefahren haben ist gut für die Moral, auch dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten, jedoch muss sich das Team im Bereich Moral und Körpersprache stark verbessern, um gegen gute Gegner zu bestehen.

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW)(5), Moritz Weissmann (TW)(1), Finn Schroer (4), Jan Möller (2), Phil Klein (2), Lorenz Vienenkoetter (2), Dominik Welz (1), Robin Schmidt (3), Max Klapheck (3), Jan Göbbeler (10)

 

 08.10.2017

Männliche B-Jugend verliert  hoch beim Tabellenführer

ETG Recklinghausen -  VfL RW Dorsten    38:13 (21: 8)

Die männliche B-Jugend des VfL RW Dorsten zeigte am Sonntagmittag eine katastrophale Leistung. Die Jungen spielten  Handball ohne Tempo und Bewegung, die Angriffe verliefen statisch und lethargisch, ohne wirklich Räume zu schaffen. Die wenigen Tore entstanden mehr durch Einzelaktionen als durch eingeleitete Spielzüge. Auch in der Abwehr wurden die Gegner nicht wirklich davon abgehalten Tore zu erzielen, ohne den letzten Willen Gegentore zu verhindern stand die Mannschaft viel zu träge und teilnahmslos in der Deckung. Die unzähligen Fehlpässe und technischen Fehler führten oft zu leichten Toren für die Gastgeber durch Tempogegenstöße. Einzig Torwart Julian erreichte Normalform und konnte zwei 7-Würfe und unzählige Großchanchen parieren. Das die Gastgeber nicht zu unrecht oben in der Tabelle stehen und technisch und dynamisch guten Handball spielen ist hier nur eine Randnotiz, den so wie heute kann man kein Handballspiel angehen, da gibt es einiges auf zuarbeiten im Training.

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW), Moritz Weissmann, Finn Schroer (2),  Jan Möller, Phil Klein, Lorenz Vienenkoetter(1), Dominik Welz, Robin Schmidt(1), Max Klapheck (2), Jan Göbbeler (7)

 

30.09.2017

Heimspielniederlage für die männliche B-Jugend

VfL RW Dorsten – HSG Rauxel-Schwerin   25: 29  (11:11)

Die männliche B-Jugend  konnte bei Ihrem Heimspiel am Samstag gegen die Mannschaft der HSG Rauxel-Schwerin leider wieder keine Punkte verbuchen. Lange Zeit war es ein Spiel auf Augenhöhe, in der sich kein Team entscheidend absetzen konnte. Im Angriff taten sich die Jungen mit der Manndeckung unseres Rückraumspielers Ben schwer, und konnte die besprochenen Lösungen selten umsetzen. Dem Haupttorschützen der Gäste wurde zu viel Platz gelassen, so dass er immer wieder zu Torerfolgen kam. Trotzdem blieb das Spiel bis 7 Minuten vor dem Ende völlig offen, danach sorgten wieder einige Konzentrationsfehler und hektische Abschlüsse für Ballverluste, die Gäste blieben in der Phase treffsicher und setzen sich entscheiden ab. Wie in der Vorwoche war die Niederlage wieder vermeidbar, denn eigentlich haben die Jungen ein ordentliches Spiel gemacht, sich aber um den Lohn gebracht.

Es spielten für den VfL: Moritz Weissmann (TW), Julian Schober, Finn Schroer (3), Ben Rossbach (6), Jan Möller(1), Phil Klein (2), Lorenz Vienenkoetter, Dominik Welz (1), Robin Schmidt (4), Max Klapheck (8)

 

24.09.2017

Niederlage der B-Jugend in Hattingen

DJK Westfalia Welper - VfL RW Dorsten    29: 24  (15:14)

Die männliche B-Jugend verlor ihr Spiel am Sonntagnachmittag bei der DJK Westfalia Welper und zahlte „Lehrgeld“. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein spannendes Handballspiel mit hohem Tempo. Der VfL spielte anfangs hochkonzentriert in der Abwehr und zielstrebig im Spielaufbau. Nach und nach schlichen sich einige Fehler und unnötige Ballverluste ein. Obwohl die Mannschaft oft in Führung lag ging man mit 14:15 in die Halbzeit.

In der Pause wurde sich vorgenommen wieder konzentriert aufzutreten und das Spiel zu gewinnen. Zuerst schien der Plan zu funktionieren, durch 3 Treffer in Folge drehten die Jungen das Ergebnis auf 17:15 - doch plötzlich verlor die Mannschaft komplett den Zugriff: Viele Bälle wurden unnötig im Spielaufbau verloren, Torabschlüsse waren hektisch und unkontrolliert. Die Gastgeber nutzten die Schwächephase clever aus und konnten sich durch einige Tempogegenstöße zwischenzeitlich auf 27:20 absetzen. Der VfL wehrte sich bis zum Ende und versuchte alles um nochmal ran zu kommen, musste aber letztlich eine verdiente, wenn auch unnötige Niederlage hinnehmen.

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW)(1), Moritz Weissmann (TW)(1), Finn Schroer (4), Ben Rossbach  (9), Jan Göbbeler (5), Jan Möller, Phil Klein, Dominik Welz(1), Robin Schmidt, Max Klapheck (3)

 

16.09.2017

Männliche B-Jugend gewinnt das Heimspiel gegen Dahlhausen

VfL RW Dorsten – SG Linden Dahlhausen 30:23    (16:12)

Im ersten Heimspiel der Saison zeigten die Jungen der B-Jugend eine durchweg gute Leistung. Von Beginn an spielten sie mit hohem Tempo und suchten zielstrebig den Torabschluss. Auch die ausgespielten Angriffe wurden gut und mit viel Übersicht geführt. Die Gäste aus Bochum konnten zwar bis zur 30. Minute immer wieder auf 3 Tore herankommen, da der VfL aber zu keiner Zeit des Spiels nachließ und weiterhin das Tempospiel forcierte, konnte die Mannschaft sich zwischenzeitlich mit 9 Toren absetzen, das Spiel war entschieden.

Es spielten für den VfL: Julian Schober (TW), Schroer Finn (5), Vienenkötter Lorenz, Rossbach Ben (7), Göbbeler Jan (8), Möller Jan(1), Klein Phil (2), Dominik Welz, Robin Schmidt (2), Max Klapheck (5)

 

 09.09.2017

Männliche B-Jugend verliert zum Saisonauftakt

Tus Ickern - VfL RW Dorsten   33:25  (19:12)

Die männliche B-Jugend des  VfL RW Dorsten verliert das Auswärtsspiel beim Tus Ickern. Zu Beginn der Partie waren die Dorstener beindruckt von der körperlichen Überlegenheit der Gastgeber, die sich schnell auf 14:4 absetzen konnten. Man fand oft keine Mittel in der Abwehr gegen die geschickt ausgespielten Spielzüge. Erst zum Ende von Halbzeit eins begann man dagegenzuhalten und ging mit einem Rückstand von 19:12 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit konnte die Mannschaft offener gestalten, und oft mit Tempohandball die Lücken in der Abwehr des Tus Ickern nutzen (die 2. Halbzeit wurde nur mit einem Tor (13:14) verloren).

Trotz der Niederlage kann man von einer ordentlichen Leistung sprechen, die Jungs haben bis zum Ende gekämpft und mit vollem Einsatz gespielt, unsere beiden Torhüter haben einige tolle Paraden gezeigt.

Es spielten für den VfL: Finn Schroer, Lorenz Vienenkötter, Ben Rossbach (10), Jan Göbbeler (4), Jan Möller (1),Dominik Welz (2), Robin Schmidt (1), Max Klapheck (6)